STELLENANGEBOTE

ZENTRALE DIENSTE

Für unseren Standort in Karlsruhe-Hagsfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter*in... mehr

Für unseren Standort in Karlsruhe-Hagsfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter*in Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung (m/w/d)
in Vollzeit

In unserem Rechnungswesen werden die Geschäftsprozesse der in unterschiedlichen Rechtsformen organisierten Unternehmungen der gemeinnützigen Trägergesellschaft
Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e. V. verarbeitet.

Als Sachbearbeiter*in Finanzbuchhaltung

  • bearbeiten Sie eigenverantwortlich Aufgaben in der Kassen- und Bankbuchhaltung, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, in der Kostenrechnung und in der Anlagenbuchhaltung
  • bereiten Sie den Monats- und Jahresabschluss für den Ihnen zugeordneten Mandantenbereich vor
  • kommunizieren Sie mit den kosten- und leistungsverantwortlichen Stellen im Betrieb
  • arbeiten Sie mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zusammen

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellte/n und

  • verfügen über mehrjährige Berufserfahrung
  • haben umsatzsteuerliches Grundwissen
  • sind sicher im Umgang mit Software der Finanzbuchhaltung sowie den MS-Office-Programmen, insbesondere Excel
  • ergreifen gerne die Initiative, haben Freude an der Arbeit in einem Team und schätzen selbständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD kommunal
  • eine jährliche Sonderzahlung
  • eine Betriebsrente (Kommunale Zusatzversorgung)
  • vielfältige Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung

Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung richten Sie bitte  (unter Angabe der Kennziffer 1089) elektronisch an bewerbung@hwk.com oder postalisch an:

Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH
Personalwesen
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger