STELLENANGEBOTE

LEBENSHILFE-VEREIN

Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für das Lebenshilfehaus in der Steinhäuserstraße in Karlsruhe zum 01.07.2018... mehr

Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für das Lebenshilfehaus in der Steinhäuserstraße in Karlsruhe zum 01.07.2018 eine/n

zuverlässigen Hausmeister (w/m)
auf Minijob-Basis - 50 Stunden/Monat

Arbeitszeit: bei Bedarf und nach Vereinbarung

Im Lebenshilfehaus sind die Kindertagesstätte, die Familienberatungsdienste und die Offenen Angebote des Vereins Lebenshilfe angesiedelt.

Für Rückfragen zu Aufgaben und Einsatzbereichen steht Ihnen Herr Theodor Sawwidis, unter Tel. 0721-831612 20 oder per Mail sawwidis@hwk.com, gerne zur Verfügung.

Interesse? Ihre Bewerbung (unter Angabe der Kennziffer LH-81) richten Sie bitte an bewerbunghwk.com oder postalisch an:

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V.
-Personalwesen-
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger
Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für unsere Kindertagesstätte im Lebenshilfehaus zum 01.06.2018 eine Fachkraft... mehr

Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für unsere Kindertagesstätte im Lebenshilfehaus zum 01.06.2018 eine

Fachkraft Kindertagesstätte (m/w)
Vollzeitbeschäftigung 39 Wochenstunden

Die KITA der Lebenshilfe bietet in fünf Gruppen 75 Kindern im Alter von 1 - 6 Jahren eine Ganztagesbetreuung. 20 Plätze sind für behinderte und besonders förderbedürftige Kinder vorgesehen. Musik und Bewegung bilden dabei wesentliche Leitaspekte für die Förderung aller Kinder. Gemeinsam mit drei weiteren Fachkräften werden Sie für eine altersgemischte Gruppe mit insgesamt 15 Kindern, hiervon vier Kinder mit Behinderungen, verantwortlich sein.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Fachkräfte der Kindertagesstätte gehören: die Betreuung und Förderung von Kindern im Alter vom 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, der Einsatz geeigneter Methoden zur Anregung von Bildungsprozessen, die selbständige und eigenverantwortliche Planung, Vorbereitung und Durchführung von pädagogischen Angeboten, sowie die engagierte Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen.

Von Ihnen erwarten wir eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen, Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung, sowie relevante berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit und ohne Behinderungen. Wir freuen uns über ausgeprägte Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und kritischen Selbstreflexion.

Die Inklusion von Kindern mit Behinderungen in alltägliche Lebenswelten ist Ihnen ein persönliches Anliegen. Sie besitzen ein gutes Einfühlungsvermögen für die Belange von Kindern mit Behinderungen und ihren Familien.

In einer Kultur gegenseitiger Unterstützung bieten wir vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung an. Wir legen hohen Wert auf die Ideen und Gestaltungsinteressen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD kommunal, einschließlich der kommunalen Zusatzversorgung.

Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Für Rückfragen steht Ihnen der 2. Vorstand des Vereins, Herr Theodor Sawwidis, unter Tel. 0721-831612 20 oder per Mail sawwidis@HWK.com, gerne zur Verfügung.

Interesse? Ihre Bewerbung (unter Angabe der Kennziffer LH-80) richten Sie bitte an bewerbunghwk.com oder postalisch an:

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V.
- Personalwesen -
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger
Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für unsere Kindertagesstätte im Lebenshilfehaus zum 01.02.2018 eine Fachkraft... mehr

Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für unsere Kindertagesstätte im Lebenshilfehaus zum 01.02.2018 eine

Fachkraft Kindertagesstätte (m/w)
Vollzeitbeschäftigung 39 Wochenstunden 

Die KITA der Lebenshilfe bietet in 5 Gruppen 75 Kindern im Alter von 1-6 Jahren eine Ganztagesbetreuung. 20 Plätze sind für behinderte und besonders förderbedürftige Kinder vorgesehen. Musik und Bewegung bilden dabei wesentliche Leitaspekte für die Förderung aller Kinder. Gemeinsam mit 3 weiteren Fachkräften werden Sie für eine altersgemischte Gruppe mit insgesamt 15 Kindern, hiervon 4 Kinder mit Behinderungen, verantwortlich sein.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Fachkräfte der Kindertagesstätte gehören: die Betreuung und Förderung von Kindern im Alter vom 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, der Einsatz geeigneter Methoden zur Anregung von Bildungsprozessen, die selbständige und eigenverantwortliche Planung, Vorbereitung und Durchführung von pädagogischen Angeboten, sowie die engagierte Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen.

Von Ihnen erwarten wir eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen, Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung, sowie relevante berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit und ohne Behinderungen. Wir freuen uns über ausgeprägte Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und kritischen Selbstreflexion.

Die Inklusion von Kindern mit Behinderungen in alltägliche Lebenswelten ist Ihnen ein persönliches Anliegen. Sie besitzen ein gutes Einfühlungsvermögen für die Belange von Kindern mit Behinderungen und ihren Familien.

In einer Kultur gegenseitiger Unterstützung bieten wir vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung an. Wir legen hohen Wert auf die Ideen und Gestaltungsinteressen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD kommunal, einschließlich der kommunalen Zusatzversorgung.

Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Für Rückfragen steht Ihnen der 2. Vorstand des Vereins, Herr Theodor Sawwidis, unter Tel. 0721-831612 20 oder per Mail sawwidis@HWK.com, gerne zur Verfügung.

Interesse? Ihre Bewerbung (unter Angabe der Kennziffer LH-77) richten Sie bitte an bewerbunghwk.com oder postalisch an:

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V.
- Personalwesen -
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger
Für die Begleitung von Freizeitangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung suchen wir mehrere Übungsleiter /... mehr

Für die Begleitung von Freizeitangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung suchen wir mehrere

Übungsleiter / Freizeitassistenten (m/w)
auf Honorarbasis im Rahmen der Übungsleiterpauschale

 Die Offenen Angebote der Lebenshilfe organisieren unterschiedliche Gruppenangebote und Ausflüge für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen und teilweise körperlichen Behinderung. Die Gruppenangebote werden von den hauptamtlichen Mitarbeitenden organisiert und von einem Team von mindestens zwei Übungsleitern durchgeführt.

Weiterhin bieten wir für die selbstbestimmte Teilnahme an Freizeitaktivitäten (z.B. Angebote bei einem Verein) eine Freizeitassistenz an, bei der Menschen mit Behinderung individuell begleitet werden.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören,

  • Vorbereitung der Angebote in Rücksprache mit den hauptamtlichen MitarbeiterInnen der Offenen Angebote
  • Durchführung der Angebote mit der Gruppe oder einzelnen Assistenznehmern
  • Individuelle Unterstützung der TeilnehmerInnen bei den Aktivitäten 
  • Regelmäßiger Austausch mit den hauptamtlichen MitarbeiterInnen der Offenen Angebote

Berufliche oder ehrenamtliche Erfahrungen in der Begleitung von geistig behinderten Menschen sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt.
Wichtiger ist die Offenheit für die individuellen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Eigeninitiative und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsangeboten.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schühler-Giese, unter Tel. 0721-831612-21 oder per Mail schuehler-gieselebenshilfe-karlsruhe.de, gerne zur Verfügung.

 Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte (unter Angabe der Kennziffer LH- 33) an:

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e. V.
-Personalwesen-
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger