STELLENANGEBOTE

LEBENSHILFE-VEREIN

Wir suchen für die vorausschauende Instandhaltung und Weiterentwicklung unseres Immobilien - Bestandes zum 01.07.2018... mehr

Wir suchen für die vorausschauende Instandhaltung und Weiterentwicklung unseres Immobilien - Bestandes zum 01.07.2018 eine(n)

Ingenieur/in - Bereich technische Gebäudeausrüstung oder
Techniker/in der Versorgungstechnik
in Vollzeit

In dieser Position kümmern Sie sich um das gesamte Spektrum von Bauunterhaltungsmaßnahmen und engagieren sich in der  Vorbereitung und Baubegleitung von Neubau- und Umbauprojekten.

Ihre Tätigkeiten umfassen:

  •   Laufende Optimierung der Bauobjekte unter wirtschaftlichen und energetischen Gesichtspunkten
  •   die Objektverwaltung mit Gewährleistung der Funktionalität von Gebäuden und technischen Anlagen
  •   Prüfung von Wartungsangeboten und Rechnungen, Erstellung von Wartungskonzepten einschließlich Wartungsverwaltung
  •   Dokumentation und Datenpflege der Maßnahmen inkl. Mängelbeseitigung, Mängelfreigabe und Qualitätssicherung
  •   Übernahme von WEG-Verwaltungen in unserer Stiftung und der HWK gGmbH
  •   Ansprechpartner für beauftragte Architekten und Handwerksfirmen

Wir suchen eine kompetente Persönlichkeit mit baufachlichem Studium (FH/BA) oder einen Techniker in der Versorgungstechnik mit Schwerpunkt HLS oder vergleichbar. Berufliche Erfahrungen im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung sowie in der baulichen Betreuung von größeren Liegenschaften oder im Facility Management sind wünschenswert.

Benötigt werden sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verhandlungs- und Durchsetzungsfähigkeiten gegenüber Auftragnehmern und die Kompetenz für selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Kaufmännisches Verständnis und sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen setzen wir voraus.

In einer Kultur gegenseitiger Unterstützung bieten wir vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung an. Wir legen hohen Wert auf die Ideen und Gestaltungsinteressen unserer Mitarbeitenden. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD kommunal, einschließlich der kommunalen Zusatz-versorgung. Nach erfolgreichem Einstieg bieten wir eine unbefristete Beschäftigungsperspektive.

Für Rückfragen steht Ihnen der Kaufmännische Leiter Dieter Seifert unter Tel. 0721-6208-215 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte (unter Angabe der Kennziffer LH-79) an bewerbung@hwk.com oder postalisch an:

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V.
- Personalwesen -
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

weniger
Die Offenen Angebote suchen für den Bereich Erwachsene zum 01.06.2018 eine/n Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w)... mehr

Die Offenen Angebote suchen für den Bereich Erwachsene zum 01.06.2018 eine/n

Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w)
Vollzeitbeschäftigung 39 Wochenstunden

Die Offenen Angebote unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung, ihre Freizeit selbst zu gestalten. Hierbei orientieren wir uns an den Interessen der Teilnehmer und berücksichtigen den individuellen Bedarf an Unterstützung. Gemeinsam mit unseren zahlreichen Kooperationspartnern ist es uns wichtig, dass möglichst viele Angebote für alle Menschen, unabhängig von Ihrer Beeinträchtigung, zugänglich sind.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  •   Planung und Organisation der Freizeitangebote im Erwachsenenbereich
  •   Kontaktpflege mit den Kooperationspartnern und weiterer Ausbau der Netzwerkarbeit
  •   Beratung der Teilnehmer und ihrer Angehörigen zu Freizeitangeboten
  •   Gewinnung und Unterstützung der in den Angeboten eingesetzten Übungsleiter
  •   Organisation und teilweise Durchführung von Fortbildungen für ehrenamtlich Tätige und Honorarkräfte

Wir suchen eine kompetente Persönlichkeit mit Hochschulabschluss in Soziale Arbeit, Sozial- oder Heilpädagogik. Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen sind von Vorteil. Sie können sehr gut auf Menschen zugehen und bringen ausgeprägte Eigeninitiative, Organisationstalent und Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung mit.

In einer Kultur gegenseitiger Unterstützung bieten wir vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung an. Wir legen hohen Wert auf die Ideen und Gestaltungsinteressen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD kommunal, einschließlich der kommunalen Zusatzversorgung.

Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung.

Für Rückfragen steht Ihnen der 2. Vorstand des Vereins Theodor Sawwidis, unter Tel. 0721-831612 20 oder per Mail sawwidis@lebenshilfe-karlsruhe.de, gerne zur Verfügung.

Interesse? Ihre Bewerbung (unter Angabe der Kennziffer LH-78) richten Sie bitte an bewerbunghwk.com oder postalisch an:  

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V.
- Personalwesen -
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger
Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für unsere Kindertagesstätte im Lebenshilfehaus zum 01.02.2018 eine Fachkraft... mehr

Aufgrund eines Personalwechsels suchen wir für unsere Kindertagesstätte im Lebenshilfehaus zum 01.02.2018 eine

Fachkraft Kindertagesstätte (m/w)
Vollzeitbeschäftigung 39 Wochenstunden 

Die KITA der Lebenshilfe bietet in 5 Gruppen 75 Kindern im Alter von 1-6 Jahren eine Ganztagesbetreuung. 20 Plätze sind für behinderte und besonders förderbedürftige Kinder vorgesehen. Musik und Bewegung bilden dabei wesentliche Leitaspekte für die Förderung aller Kinder. Gemeinsam mit 3 weiteren Fachkräften werden Sie für eine altersgemischte Gruppe mit insgesamt 15 Kindern, hiervon 4 Kinder mit Behinderungen, verantwortlich sein.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Fachkräfte der Kindertagesstätte gehören: die Betreuung und Förderung von Kindern im Alter vom 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, der Einsatz geeigneter Methoden zur Anregung von Bildungsprozessen, die selbständige und eigenverantwortliche Planung, Vorbereitung und Durchführung von pädagogischen Angeboten, sowie die engagierte Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen.

Von Ihnen erwarten wir eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen, Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung, sowie relevante berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit und ohne Behinderungen. Wir freuen uns über ausgeprägte Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und kritischen Selbstreflexion.

Die Inklusion von Kindern mit Behinderungen in alltägliche Lebenswelten ist Ihnen ein persönliches Anliegen. Sie besitzen ein gutes Einfühlungsvermögen für die Belange von Kindern mit Behinderungen und ihren Familien.

In einer Kultur gegenseitiger Unterstützung bieten wir vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung an. Wir legen hohen Wert auf die Ideen und Gestaltungsinteressen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD kommunal, einschließlich der kommunalen Zusatzversorgung.

Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Für Rückfragen steht Ihnen der 2. Vorstand des Vereins, Herr Theodor Sawwidis, unter Tel. 0721-831612 20 oder per Mail sawwidis@HWK.com, gerne zur Verfügung.

Interesse? Ihre Bewerbung (unter Angabe der Kennziffer LH-77) richten Sie bitte an bewerbunghwk.com oder postalisch an:

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V.
- Personalwesen -
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger
Für die Begleitung von Freizeitangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung suchen wir mehrere Übungsleiter /... mehr

Für die Begleitung von Freizeitangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung suchen wir mehrere

Übungsleiter / Freizeitassistenten (m/w)
auf Honorarbasis im Rahmen der Übungsleiterpauschale

 Die Offenen Angebote der Lebenshilfe organisieren unterschiedliche Gruppenangebote und Ausflüge für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen und teilweise körperlichen Behinderung. Die Gruppenangebote werden von den hauptamtlichen Mitarbeitenden organisiert und von einem Team von mindestens zwei Übungsleitern durchgeführt.

Weiterhin bieten wir für die selbstbestimmte Teilnahme an Freizeitaktivitäten (z.B. Angebote bei einem Verein) eine Freizeitassistenz an, bei der Menschen mit Behinderung individuell begleitet werden.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören,

  • Vorbereitung der Angebote in Rücksprache mit den hauptamtlichen MitarbeiterInnen der Offenen Angebote
  • Durchführung der Angebote mit der Gruppe oder einzelnen Assistenznehmern
  • Individuelle Unterstützung der TeilnehmerInnen bei den Aktivitäten 
  • Regelmäßiger Austausch mit den hauptamtlichen MitarbeiterInnen der Offenen Angebote

Berufliche oder ehrenamtliche Erfahrungen in der Begleitung von geistig behinderten Menschen sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt.
Wichtiger ist die Offenheit für die individuellen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Eigeninitiative und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsangeboten.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schühler-Giese, unter Tel. 0721-831612-21 oder per Mail schuehler-gieselebenshilfe-karlsruhe.de, gerne zur Verfügung.

 Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte (unter Angabe der Kennziffer LH- 33) an:

Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e. V.
-Personalwesen-
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe

Bei einer elektronischen Bewerbung fügen Sie bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei bei. Wir weisen darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen Bewerbungen, die eine Anlage in einem anderen Dateiformat enthalten, nicht bearbeiten werden.

weniger