FREIWILLIGES SOZIALES JAHR (FSJ)/BUNDESFREIWILLIGENDIENST (BFD)

Das "Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)" und der "Bundesfreiwilligendienst (BFD)" bei der HWK bieten die Möglichkeit, Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag zu begleiten und dabei wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Ein FSJ können junge Leute, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben, bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres machen.
Der BFD steht allen Interessierten altersunabhängig offen. Der freiwillige Einsatz dauert mindestens 6 Monate und kann bis zu 18 Monaten gehen.

Zu beiden Diensten informiert unser Vertragspartner, der Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe e. V. auf seiner Webseite.

Die HWK bietet in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung, dem Förder- und Betreuungsbereich und im Bereich Wohnen insgesamt rund 60 Plätze für ein FSJ oder einen Bundesfreiwilligendienst an.

FSJ / BFD im Bereich Wohnen

In unseren Wohnheimen, Wohngemeinschaften und im Ambulant Begleiteten Wohnen übernehmen Sie individuelle Entlastungs- und Unterstützungsaufgaben im Alltag der Wohnbegleitung.

Sie begleiten Menschen mit Behinderung bei Freizeitaktivitäten, bei alltäglichen Besorgungen, bei hauswirtschaftlichen Verrichtungen, bei der Grundpflege u.v.a..

Ansprechpartner

THEODOR SAWWIDIS

Geschäftsführer HWK Wohnen
Telefon:
0721/831612-20
Fax:
0721/96711-99

FSJ / BFD in den Werkstätten und Förder- und Betreuungsbereiche

In unseren Werkstätten unterstützen Sie die Fachkräfte in der pädagogischen und fachlichen Begleitung der behinderten Beschäftigten in der Produktion, im Bereich Sport, bei Fahrdiensten oder anderen arbeitsbegleitenden Maßnahmen. Auch Mitarbeit im technischen Bereich ist möglich.

In den Förder- und Betreuungsgruppen erhalten schwerst-mehrfachbehinderte Menschen besondere Unterstützung in ihrer Tagesstruktur und in individuell gestalteten Beschäftigungs- und Arbeitsangeboten. Hier unterstützen Sie die Fachkräfte auf vielfältige Art und Weise in der täglichen Arbeit.

Ansprechpartner

MARKUS SCHUBERT

Geschäftsleitung Werkstätten Rehabilitation und Dienstleistungen
Telefon:
0721/6208-147
Fax:
0721/6208-23 147