Saftpressen in der HWK-Gärtnerei

Obstbaumbesitzer*innen aufgepasst: An drei Wochenenden steht die mobile Mosterei „Saft-Seggl“ auf dem Gelände der HWK-Gärtnerei in Grötzingen. Kund*innen können ihre Äpfel, Birnen und Quitten ohne Terminvergabe vorbeibringen, die dann direkt vor Ort zu Saft gepresst werden, der dann in Bag-in-Box (pasteurisiert) in 3L, 5L oder 10l oder als Süßmost (unpasteurisiert) in mitgebrachte Behälter abgefüllt wird. Mindestmenge sind 50 kg.

„Saft-Seggl“ steht zu folgenden Zeiten auf dem Gelände der Gärtnerei der Hagsfelder Werkstätten (HWK) in Grötzingen (Am Viehweg 15): siehe Terminplan als Download

Die Wartezeit kann man für einen Besuch in der HWK-Gärtnerei nutzen und bei Bedarf Gemüse, Blumen und Zierpflanzen für den Herbst erwerben (Öffnungszeiten der HWK Gärtnerei werktags von 08.00 bis 16.00 und samstags 09.00 bis 13.00 Uhr).

Hinter der neuen Mosterei „Saft-Seggl“ stehen Jörn Brauer und Florian Schick, zwei junge Männer, die selbst Streuobstwiesen besitzen und sich mit ihrer mobilen Mosterei der Nachhaltigkeit verschrieben haben. Die HWK-Gärterei ist die erste Kooperationspartnerin von „Saft-Seggl“. Weitere Infos zu „Saft-Seggl“ gibt es auf http://www.saftseggl.de/Startseite/

Die HWK-Gärtnerei ist erreichbar von Karlsruhe kommend auf der B10/B3 in Richtung Bruchsal, in Grötzingen-Nord geht es an der Ampel nach links, dann die erste Straße wieder links und über eine kleine Brücke. Nach der Brücke geht es wiederum links zur HWK-Gärtnerei. Der Weg ist ausgeschildert.