Mit dem Ostermarkt

startet die HWK Gärtnerei Grötzingen am 16. und 17. März in die Frühlingssaison.

Eine vielfältige Auswahl an duftenden Bio-Kräutern, ein reichhaltiges Sortiment an Frühjahrsblühern und originelle Ideen für die Osterdekoration stehen am Freitag, den 16. März von 10 bis 17 Uhr und Samstag, den 17. März von 10 bis 16 Uhr zur Auswahl. Aus der hauseigenen Floristik kommen künstlerisch verzierte Türkranze ,.liebevoll geschmückte Osternester und viele andere kreative Produkte zum Osterfest.

Das gärtnerische Angebot an bunten Frühjahrsblühern und Bio-Kräutern wird am Samstag ergänzt durch Kunsthandwerk aus dem Haus Bodelschwingh und von Helfende Hände e.V., Fotos und Karten von Marion Mokroß, Keramik von Bärbel Bittler und selbstgemachten Schmuck. Für die die kleinen Besucher gibt es eine Osterbastelwerkstatt und lebendige Hasen zum Streicheln. Ab 12.30 Uhr gibt Liedermacher Thomas Hans Meyer Accoustic Coversongs und eigene Lieder o(uf) badisch“ zum Besten. Die Cafeteria lädt zu Süßem und Salzigem aus der Frühjahrsküche sowie Leckereien aus der Kleinen Feinschmeckerei Durlach ein.

Hobbygärtner sollten sich auch bereits den Termin des diesjährigen Fensterblümlesmarkts notieren: Am 27. und 28. April präsentiert die HWK-Gärtnerei ein breites Sortiment an Beet- und Balkonpflanzen, Kräutern sowie Salat- und Gemüsesetzlingen. Auch hier lädt das kulinarische Angebot sowie ein kulturelles Programm die ganze Familie zum Verweilen ein.

Die HWK-Gärtnerei ist erreichbar von Karlsruhe kommend auf der B10/B3 in Richtung Bruchsal, in Grötzingen-Nord geht es an der Ampel nach links, dann die erste Straße wieder links und über eine kleine Brücke. Nach der Brücke geht es wiederum links zur HWK-Gärtnerei.